Projekt Beschreibung

SR 20-50
Schlupfwiderstand

Schlupfwiderstände werden benötigt, wenn übermäßig hohe Belastungen während des Betriebes zu erwarten sind, beispielsweise im Antrieb eines Brechers. Sie begrenzen das Drehmoment im Rotorkreis des Schleifringläufermotors, wenn dieser angelassen wird oder sich im Dauerbetrieb befindet. Sollte es zu einer Überlastung kommen, so verringert der Schlupfwiderstand die Nenndrehzahl und begrenzt das Motordrehmoment. Während des Normalbetriebes bleibt die Ist-Nenndrehzahl konstant. MKS Schlupfwiderstände bauen auf dem AEG-System auf und bestehen aus normalisierten Gussstahlwiderständen. Sie sind von Haus aus mit einem Schlupf von 5, 7 oder 10 % versehen.

PRINZIP

Unsere Full-Service-Lösung für Ihr Antriebssystem

Wir liefern die Komponenten für Ihr Antriebssystem – Flüssigkeitsanlasser, Schaltanlagen und Schlupfwiderstände, die wir genau an Ihre Bedürfnisse anpassen.

1. Alles aus einer Hand

Von der Angebotserstellung über die Projektplanung bis hin zur Auslieferung werden unsere Kunden durch einen Ansprechpartner unterstützt, der die Koordinierung und Abwicklung für das gesamte Projekt übernimmt.

2. Individuell + spezifisch

Mit unserem Know-how und unserer Erfahrung stellen wir uns allen Herausforderungen, wie speziell sie auch sein mögen, und finden dabei immer die ideale Lösung für Ihr Unternehmen.

3. Eigene Produktion

Unsere Flüssigkeitsanlasser und Mittelspannungsschaltanlagen werden durch unsere qualifizierten MKS-Mitarbeiter im eigenen Haus in Deutschland konzipiert, gebaut und getestet.

4. Beste Komponenten

Alle Materialien und Ausrüstungen entsprechen den IEC- und VDE-Standards. Weitere Standards können auf Projektebene umgesetzt werden.

ZEMENT UND MINERALIEN

Weitere Produkte, die Sie interessieren könnten